Mittag-/Abendessen

Thai Curry

Unbenannt

Thai-Curry kann sowas feines sein! 🙂

Ihr benötigt:

  • Basmati Reis
  • Hähnchenfleisch
  • Öl
  • Gemüsebrühe
  • Kokosmilch
  • Gewürze wie Kurkuma, Zitronengras, Curry, Korianderpulver
  • Bambussprossen aus dem Glas
  • Frische Bohnen

Erstmal müsst ihr Basmati Reis kochen (davor 5-10 Minuten im Wasser einweichen nicht vergessen- ist ein Geheimtrick). Hähnchenfleisch mit grünem Curry und Öl anbraten. Aus der Pfanne/ dem Wok nehmen und Gemüsebrühe sowie Kokosmilch hinzugeben. Danach mit ordentlich Kurkuma (hoher Gesundheitsaspekt; wirkt entzündungshemmend), Curry, Zitronengras sowie Korianderpulver verfeinern. Bambussprossen (Glas) sowie frische Bohnen wenige Minuten leicht kochen. Ich habe noch zusätzlich frischen Ingwer hinzugefügt. Knapp 10 Minuten das Fleisch hinzugeben und weiter köcheln lassen. Das ist eine absolute Geschmacksknospenexplosion – guten Appetit 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s